Naginata Jutsu – Seminarrückblick

Nun ist es schon wieder zwei Wochen her, dass das Wakagi Dojo Nürnberg bzw. Dai Shihan Dino Gheri zum Naginata Jutsu Seminar eingeladen hat.

Von unserem Dojo fuhren dieses Mal vier unerschrockene Budoka nach Nürnberg um sich diese Gelegenheit nicht entgehen zu lassen!

Wie immer bei einem Seminar der Wakagi Dojo Gemeinschaft wurden wir herzlichst empfangen und wurde alles getan, dass wir uns von Anfang an willkommen und gut aufgehoben gefühlt haben.

Dieses Mal fand das Seminar „nur“ am Samstag statt und daher war der Tag geistig wie körperlich herausfordernd. Das Seminar war vollgepackt mit Informationen, Erklärungen und Training! In gewisser Weise konnte man dieses Seminar als Fortführung der So-/Yari-Jutsu Seminar Reihe aus dem letzten Jahr sehen und Leute die an diesen teilgenommen hatten, hatten sicherlich einen gewissen Vorteil.

Auf jeden Fall hat Dai Shihan Dino es wieder einmal verstanden das Thema gut verständlich und sehr anschaulich weiter zu geben ohne sich dabei „nur“ auf die Katas zu beschränken. Vielmehr gab er gleich zu Beginn ein paar praktische Trainingstipps wie man sich im Solotraining die Grundlagen wie „Happo Giri“ erarbeiten und trainieren kann.

Alles in allem war es wieder ein gelungenes Seminar und auf jeden Fall die Reise wert!

An dieser Stelle unser Dank an das Wakagi Team welches das Seminar organisiert und betreut hat und natürlich unser spezieller Dank an Dai Shihan Dino für die Weitergabe und Vermittlung seines Wissens!

Anbei nun noch ein paar Impressionen vom Seminar!

Naginata Jutsu Seminar – Wakagi Dojo Nürnberg
Gruppenfoto mit Dai Shihan Dino Gheri und den Teilnehmern vom Bujinkan Busshin Dojo
Werbeanzeigen

14. Japan Frühlingsfest – Rückblick

Vor mittlerweile zwei Wochen fand das 14. japanische Frühlingsfest statt und nun finde ich endlich Zeit einen kurze Rückblick darüber zu schreiben.

Leider war uns dieses Jahr das Wetter nicht gesonnen und lt. offizieller Dankesmail war es wohl das nässeste Frühlingsfest welches je stattgefunden hat. Dementsprechend haben auch fast alle Budo Gruppen ihre Embus abgesagt. Wir vom Bujinkan Busshin Dojo liesen uns davon aber nicht abschrecken und haben unsere beiden Embus trotz der wiedrigen Umstände vorgeführt.

Wider Erwarten kamen dann sogar einige Schaulustige zu unseren Vorführungen und so konnten wir mit Freude unsere Kunst dem interessierten Publikum vorstellen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken die trotz des schlechten Wetters gekommen sind und mit uns im Regen und bei den eher frischen Temperaturen ausgehalten haben. Mein besonderer Dank gilt auch meinen Schülern die es überhaupt erst ermöglicht haben Bujinkan Budo Taijutsu/Ninjutsu auf dem diesjährigen Frühlingsfestes vorzustellen.

Anbei nun noch ein paar Impressionen unserer Embus!

Hochschulsport im Sommersemester 2019

Auch im Sommersemester bieten wir wieder interessierten Studentinnen und Studenten die Möglichkeit in die Welt des Budo hinein zu schnuppern.

Für das Sommersemester sehen die Termine des Hochschulsportes wie folgt aus:

  • Aikido 30.04. / 07.05. / 14.05. / 21.05.
  • Bujinkan 28.05. / 04.06. / 11.06. / 18.06.
  • Iaido 15.06. / 02.07. / 09.07. / 16.07.

Auf ein zahlreiches Erscheinen und ein gutes Training miteinander freuen wir uns!