Bogenbauworkshop Rückblick

Letztes Jahr fand bei uns im Dojo ein Bogenbauworkshop statt und dieser Blog-Eintrag ist daher schon längst überfällig!

Um uns dem Thema Bogenschießen weiter zu nähern haben wir im Rahmen eines Workshops unsere eigenen Bögen gebaut. Als Grundlage diente uns dafür eine Vorlage eines sogenannten „Pyramid Bow“. Diese Bogenform ist relativ einfach umzusetzen und kann mit einfachen Werkzeugen hergestellt werden. Einige Inspiration haben wir uns auch auf YouTube, hier hauptsächlich von dem YouTube-Kanal Kramer Ammons/Shatterproof Archery, und von Instuctables geholt. Als Material für den Bogen haben wir uns für Bambusbogenrohlinge entschieden.

Mit diesem Wissen ausgestattet haben mehrere Mitglieder des Budo Shuren Dojo sich an den Bogenbau heran gewagt und ihre eigenen Bögen gebaut.

Anbei ein paar Impressionen vom Workshop welcher sich über mehrere Wochenenden erstreckt hat.

Anzeichnen des Bogenrohlings
Arbeiten am Bogen
Herstellen der Bogenform
Bearbeiten der Wurfarme

Nachdem der Bogen mehr und mehr Gestalt annahm ging es dann an den schwierigen und zeitaufwändigen Teil des Bogentillerns.

Bogen auf dem Tillerstock
Erstes Probeausziehen des Bogens
Erstes Ausziehen mit der Bogensehne

Am Ende des Tillerprozesses konnte dann die richtige Bogensehen aufgezogen und das erste Mal ein Pfeil aufgelegt werden.

Bogen und Pfeil

Am Ende des Workshops konnte jeder sich mit dem ersten Probeschießens seines eigenen Bogens belohnen.

Erstes Probeschießen mit dem eigenen Bogen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.