13. Japan Frühlingsfest im Botanischen Garten in Augsburg

Am 13.05. findet das 13. Japan Frühlingsfest im Botanischen Garten in Augsburg statt. An diesem Muttertagssonntag gibt es wieder alle möglichen Aktivitäten und Aussteller rund um das Thema Japan zu bestaunen und auch wir vom Budo Shuren Dojo werden präsent sein!

Die Embu des Bujinkan Busshin Dojo finden an diesem Tag zu den folgenden Zeiten statt:

  • 1215 – 1245 Uhr auf der Kirchenwiese
  • 1445 – 1515 Uhr ebenfalls auf der Kirchenwiese

Alle Interessierte sind herzlichst eingeladen zu diesen Zeiten zur Kirchenwiese zu kommen und unsere Embu zu genießen. Vor und nach diesen Zeiten stehen wir für Fragen und Antworten od. auch einfach zu einem Gespräch an unserem Stand zur Verfügung.

Hier noch der Link direkt zum Plakat/Flyer inkl. Programm:

Plakat/Flyer für das 13. Japan Frühlingsfest

Wir freuen uns auf euch!

Advertisements

Dojo Souji

Heute hatten wir im Budo Shuren Dojo unseren Frühjahrsputz um das Dojo für den Tag der offenen Türe, welcher nächste Woche von Donnerstag bis Samstag statt findet, schön zu machen.

Das Dojo Souji hat uns nicht nur neue Matten für das Dojo sondern auch einen Bo-Ständer für unsere Bo bescherrt! Somit können wir gut gerüstet dem Tag der offenen Türe entgegen sehen!

Augsburg Open 2018

Auch dieses jahr wieder sind wir vom Budo Shuren Dojo aus auf dem Augsburg Open vertreten!

An folgenden Tagen steht im Budo Shuren Dojo die Türe mit folgenden Veranstaltungen offen:

An diesen Terminen können sich Interessierte über das Dojo informieren und an einem Probetraining teilnehmen od. auch einfach nur zu sehen wie es bei uns im Training so abläuft.

Alle weiteren Details sowie das Booklet zum Augsburg Open können unter folgendem Link gefunden werden:

Augsburg Open 2018 Booklet

Wir freuen uns auf regen Besuch!

Trainingsbeginn 2018 im Bujinkan Busshin Dojo

Bereits am Dienstag den 02. Jänner 2018 fand das erste Training im Bujinkan Busshin Dojo statt. Die Teilnehmerzahl war zwar noch recht überschaubar, dafür der Trainingseinsatz aber ungebrochen groß. An diesem Tag, welcher als Schwerpunkt die Kihon hat, haben wir uns mit der Wiederholung und Auffrischung der „Sanshin no Kata“ sowie der „Tori Te Goho no Kata“ beschäftigt.

Am Donnerstag waren dann alle wieder da und wir haben uns zum ersten Mal in der ersten Trainingseinheit der Kukishinden Ryu zugewandt. Hier diente uns die Kata Seion als Einstieg. Davor haben wir uns etwas über die Besonderheiten dieser Ryu unterhalten und uns die Unterschiede in den Kamae erarbeitet.

In der zweiten Donnerstagseinheit fand dann das schon gewohnte Bo Training statt. Hier haben wir die Zeit ebenfalls dazu genutzt die Techniken und Kata wieder aufzufrischen welche wir uns schon letztes Jahr erarbeitet haben. Das Bo Training wird uns in diesem Jahr bis ca. Mitte des Jahres begleiten.

Letztes Training und Änderungen für 2018

Am Donnerstag den 21.12.2017 fand das letzte Training für dieses Jahr statt.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Schülern für dieses Trainingsjahr bedanken. Es war auf für mich eine sehr lehrreiche Erfahrung und ich denke wir können mit Recht behaupten, dass wir so einiges erlebt und geschafft haben.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen besinnliche Feiertage im Kreise der Familie und den Leuten die euch wichtig sind und dann einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

 

Das erste Training im neuen Jahr findet dann am 02. Jänner 2018 statt!

 

Mit dem ersten Training im neuen Jahr gibt es auch ein paar Änderungen welche sich auf die Trainingszeiten und Trainingsinhalte auswirken werden. Hierzu mehr Informationen im Training, an dieser Stelle nur eine kurze „Zusammenfassung“!

 

Neue Trainingszeiten:

Dienstag:        1800 – 2100 Uhr

Donnerstag:    1800 – 2100 Uhr

 

Das Training wird sich an den beiden Tagen dann wie folgt gestalten:

Dienstag:

1800 – 1930 Uhr → Kihon Training

1930 – 2100 Uhr → Training des jeweiligen Levels nach Handbuch

Donnerstag:

1800 – 1930 Uhr → Training einer der neun Schulen des Bujinkan

1930 – 2100 Uhr → Waffentraining

Das Bujinkan Busshin Dojo

Im Budo Shuren Dojo Augsburg habe ich nun eine neue Heimat gefunden und werd dort voraussichtlich ab Mitte Oktober den Unterricht aufnehmen.

Mit der Hilfe meiner Frau habe ich einen Namen für mein Dojo gewählt welcher „Busshin Dojo“ lautet.

Busshin (佛心) kann dabei als „Ruhiges Herz“ übersetzt werden. Die Bedeutung kann aber auch als „Allen Kreaturen mit der gleichen Haltung begenen“ wiedergegeben werden.

 

Die Trainingszeiten im Dojo sind:

Dienstag von 1800 – 2000 Uhr

Donnerstag von 2000 – 2200 Uhr