Augsburg Open 2018

Auch dieses jahr wieder sind wir vom Budo Shuren Dojo aus auf dem Augsburg Open vertreten!

An folgenden Tagen steht im Budo Shuren Dojo die Türe mit folgenden Veranstaltungen offen:

An diesen Terminen können sich Interessierte über das Dojo informieren und an einem Probetraining teilnehmen od. auch einfach nur zu sehen wie es bei uns im Training so abläuft.

Alle weiteren Details sowie das Booklet zum Augsburg Open können unter folgendem Link gefunden werden:

Augsburg Open 2018 Booklet

Wir freuen uns auf regen Besuch!

Advertisements

Kukishinden Ryu Dakentaijutsu Chuden Gata Seminar mit Daishihan Holger Kunzmann

Am Wochenende vom 17./18. Februar fand im Sakura Dojo München ein Seminar mit Daishihan Holger Kunzmann statt. Das Thema des Seminars war die Chuden Gata der Kukishinden Ryu.

Um uns auf das Thema einzustimmen und die einzelnen Teilnehmer an das Dakentaijutsu heranzuführen, hat uns Holger-sensei zuerst vier Kata aus der Shoden Gata üben lassen. Diese nutzte er auch dazu um uns die vier Prinzipen, welche wir auch später wieder in der Chuden Gata finden sollten. Die vier Prinzipien lauten:

  • Sabaki – Bewegung
  • Moguri – Auf und Ab
  • Shirabe – Sich auf den Angreifer einstellen, sich ihm anpassen, eine Verbindung aufbauen
  • Tatte ni suru – den vorderen Arm als Schild nutzen

Holger-sensei verstand es in seiner einzigartigen Art und Weise die Inhalte verständlich zu machen und weiter zu geben und hat dabei auch nicht versäumt das eine od. andere Detail heraus zu streichen. Somit war das Seminar nicht nur körperlich sondern auch geistig anspruchsvoll und anstrengenden.

Abschließend möchte ich mich an dieser Stelle bei den Gastgebern herzlichst bedanken. Das Seminar war wieder einmal hervorragend organisiert und wie immer habe ich mich in meinem ehemaligen Dojo willkommen gefühlt und mich sehr darüber gefreut alte Bekannte wieder zu sehen und mit ihnen trainieren zu dürfen.

Hier noch ein Link zur Bildergallerie auf der Homepage des Sakura Dojo!

In diesem Sinne: „Ganbatte kudasai!“ und bis zum nächsten Mal!

Sojutsu Seminar im Wakagi Dojo Lauf

Am 20. und 21. Jänner fand ein Sojutsu Seminar mit Dino Gheri im Wakagi Dojo Lauf statt und von unserem Dojo nahmen auch drei Leute teil.

Das Thema dieses Wochenendes waren die Yari Kata aus dem ersten Level des Kukishinden Ryu Sojutsu. Dino hat diese Kata sehr gut verständlich mit vielen Übungen so weiter gegeben wie er diese bei Someya-sensei in Japan gelernt hat. Um zu zeigen, dass es nicht nur eine Variante dieser Kata gibt, hat uns Dino auch die unterschiedlichen Auslegungen wie sie zum Teil in den Büchern und Filmen von Soke zu sehen sind gezeigt und uns diese als eine Art Henka üben lassen. Dadurch hat sich mir wieder einmal gezeigt, dass es im Bujinkan eine große Vielfalt gibt und es darum um so wichtiger ist sich eine gute Basis und eine Linie an zu eignen um nicht in der Vielfalt verloren zu gehen. Denn ohne einer guten und soliden Basis wird alles zur Henka doch haben diese dann keinen Kern und vermitteln nur einen leeren Ablauf von Bewegungen.

Somit möchten wir uns vielmals bei Dino für die Weitergabe seines Wissens bedanken. Ich persönlich habe einiges aus dem Seminar für mich mitnehmen können was auch über die Techniken hinaus ging.

Abschließend möchten wir uns auch vielmals beim Wakagi Dojo Lauf für das herzliche Willkommen und die freundliche Aufnahme und der Möglichkeit im Dojo zu übernachten bedanken. Die Organisation war super und wir kommen jederzeit gerne wieder zu euch!

Trainingsbeginn 2018 im Bujinkan Busshin Dojo

Bereits am Dienstag den 02. Jänner 2018 fand das erste Training im Bujinkan Busshin Dojo statt. Die Teilnehmerzahl war zwar noch recht überschaubar, dafür der Trainingseinsatz aber ungebrochen groß. An diesem Tag, welcher als Schwerpunkt die Kihon hat, haben wir uns mit der Wiederholung und Auffrischung der „Sanshin no Kata“ sowie der „Tori Te Goho no Kata“ beschäftigt.

Am Donnerstag waren dann alle wieder da und wir haben uns zum ersten Mal in der ersten Trainingseinheit der Kukishinden Ryu zugewandt. Hier diente uns die Kata Seion als Einstieg. Davor haben wir uns etwas über die Besonderheiten dieser Ryu unterhalten und uns die Unterschiede in den Kamae erarbeitet.

In der zweiten Donnerstagseinheit fand dann das schon gewohnte Bo Training statt. Hier haben wir die Zeit ebenfalls dazu genutzt die Techniken und Kata wieder aufzufrischen welche wir uns schon letztes Jahr erarbeitet haben. Das Bo Training wird uns in diesem Jahr bis ca. Mitte des Jahres begleiten.

Letztes Training und Änderungen für 2018

Am Donnerstag den 21.12.2017 fand das letzte Training für dieses Jahr statt.

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinen Schülern für dieses Trainingsjahr bedanken. Es war auf für mich eine sehr lehrreiche Erfahrung und ich denke wir können mit Recht behaupten, dass wir so einiges erlebt und geschafft haben.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen besinnliche Feiertage im Kreise der Familie und den Leuten die euch wichtig sind und dann einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!

 

Das erste Training im neuen Jahr findet dann am 02. Jänner 2018 statt!

 

Mit dem ersten Training im neuen Jahr gibt es auch ein paar Änderungen welche sich auf die Trainingszeiten und Trainingsinhalte auswirken werden. Hierzu mehr Informationen im Training, an dieser Stelle nur eine kurze „Zusammenfassung“!

 

Neue Trainingszeiten:

Dienstag:        1800 – 2100 Uhr

Donnerstag:    1800 – 2100 Uhr

 

Das Training wird sich an den beiden Tagen dann wie folgt gestalten:

Dienstag:

1800 – 1930 Uhr → Kihon Training

1930 – 2100 Uhr → Training des jeweiligen Levels nach Handbuch

Donnerstag:

1800 – 1930 Uhr → Training einer der neun Schulen des Bujinkan

1930 – 2100 Uhr → Waffentraining

Uni Hochschulsport und Donnerstag Training

Nun ist es schon zwei Wochen her, dass wir den letzten Uni Hochschulsport Kurs im Bujinkan Training hatten. An dieser Stelle möchte ich verspätet allen Beteiligten meinen Dank aussprechen. Für mich war dies eine lehrreiche Zeit und ich hoffe auch, dass die Teilnehmer etwas aus den Themengebieten „Te Hodoki“ (Handbefreiungstechnicken) und „Tai Hodoki“ (Körperbefreiungstechnicken) für sich mitnehmen konnten.

Das Bild unten Zeigt die Teilnehmer und Lehrer wie wir beim „Speed Dating“ in den Winter Hochschulsport Kurs „Budo“ im Budo Shuren Dojo gestartet sind.

Mit dem Ende der Bujinkan Einheit im Hochschulsport findet nun das Training am Donnerstag wieder wie gewohnt statt.

Zur Erinnerung, das Training beginnt um 2000 Uhr und geht bis um 2200 Uhr.

Als Themenschwerpunkt beschäftigen wir uns nun am Donnerstag mit Bo-Jutsu. Dieses Thema wird uns bis etwa Mitte 2018 begleiten.

Letzte Auswertstermine

Die letzten Auswertstermine für dieses Jahr sind das Schwarzgurttraining in Kombination mit dem langen Samstagstraining im Bujinkan Dojo Reutlingen und das Jahresabschlußseminar ebenfalls im Bujinkan Dojo Reutlingen.

 

Die Daten lt. wie folgt:

Samstag 18. 11. 2017

1200 – 1400 Uhr Schwarzgurttraining

1400 – 1700 Uhr Langes Samstagstraining

 

Wochenende 16. – 17. 12. 2017

Jahresabschlußseminar und Weihnachtsfeier – genauere Informationen folgen!

Hochschulsport – Wintersemester 2017/18

Am 26. Oktober 2017 startet das neue Hochschulsportsemester und das Bujinkan Busshin Dojo hat die Ehre wieder mit dabei zu sein.

Vom 26. Oktober 2017 bis 01. Februar 2018 gibt es für alle interessierten Studenten die Möglichkeit über den Hochschulsport in die Kampfkünste Aikido, Bujinkan und Iaido hinein zu schnuppern. Alle weiteren Informationen zur Anmeldung etc. können auf der Seite des Hochschulsportes unter folgendem Link:

Hochschulsport Augsburg – Kampfkunst

gefunden werden.

Dieses Mal hat das Bujinkan Busshin Dojo die Vortritt und wir dürfen, nach dem Speed Dating am 26. Oktober, die nachfolgenden drei Termine wahrnehmen.

Demzufolge findet das Hochschulsport Bujinkan Training an folgenden Donnerstagen statt:

  • 02. 11. 2017
  • 09. 11. 2017
  • 16. 11. 2017

Allen die kommen werden wünsche ich viel Spaß und eine gute Zeit beim entdecken dieser sehr interessanten Kampfkünste!