Hochschulsport im Wintersemester 2018/19

Am kommenden Donnerstag dem 25.10.2018 ist es wieder soweit und es findet im Budo Shuren Dojo das Hochschulsport Speed Dating statt. An diesem Abend geben wir für alle die sich über den Hochschulsport bei uns angemeldet haben einen kurzen Einblick in die Kampfkünste welche unser Dojo zu bieten hat!

Die nachfolgenden Termine gestalten sich dann wie folgt:

  • Genbukan (Iaido/Jodo) an den folgenden Donnerstagen:
  • 01.11.2018
  • 08.11.2018
  • 15.11.2018
  • 22.11.2018
  • 29.11.2018
  • 06.12.2018
  • 13.12.2018
  • 20.12.2018
  • Aikido an den folgenden Donnerstagen:
  • 10.01.2019
  • 17.01.2019
  • 24.01.2019
  • 31.01.2019
Advertisements

Rückblick auf das Seminar mit Dai Shihan Ed Lomax

Am letzten Wochenende (13./14. Oktober) hat das Sakura Dojo München ein Seminar mit Dai Shihan Ed Lomax ausgerichtet.

Ed Lomax hat es wieder wunderbar verstanden uns ein sehr intensives und lehrreiches Wochenende zu bescheren. Aus verschiedenen Blickwinkeln und mit verschiedenen Herangehensweisen hat er uns die vielfältige Nutzbarkeit der Ichimonji no Kamae, von Te Hodoki und Hicho no Kamae näher gebracht. Auch wenn es sich hierbei um einfache Grundlagen handelt war es oft nicht so einfach die Dinge sofort um zu setzen. Trotzdem denke ich, dass jeder Teilnehmer aus diesem Seminar etwas für sich mitnehmen konnte und es für alle ein sehr lehrreiches Wochenende war.

An dieser Stelle mein Dank an Dai Shihan Ed Lomax für den Unterricht und die Beantwortung der vielen Fragen und das Veranschaulichen der Knackpunkte.

Mein weiterer Dank gilt auch dem Sakura Dojo München und allen die dazu beigetragen haben wieder ein tolles Seminar zu organisieren und dafür zu sorgen, dass alles reibungslos läuft und sich alle wohlfühlen konnten.

Anbei nun noch zwei Gruppenfotos vom Wochenende.

Rückblick auf den Japantag

An aller erster Stelle möchte ich mich bei allen Teilnehmern und Mitwirkenden bedanken. Der Japantag war für uns wieder eine sehr schöne Erfahrung und ich hoffe, dass wir durch diesen Japan, seine Kultur und vor allem Budo ein Stückchen näher bringen konnten.

Von heurigen Japantag habe ich einiges für mich mitgenommen und hoffe, dass wir dadurch den nächsten Japantag welcher, wenn wir dem Schema folgen, in zwei Jahren stattfinden wird, noch besser, schön und interessanter gestalten können.

Anbei nun noch ein par Impressionen von diesem Ereignis!

Begrüßung aller Zuseher und Teilnehmer durch Carsten-sensei vom Iwama Aikido Dojo.

Eröffungsrede durch den Präsidenten des DJGs Augsburg und Überreichung eines Gastgeschenkes an Henry-sensei vom Genbukan Dojo Augsburg.

Nach der Rede wurde dann der Japantag durch die Gruppe Shinwa Taiko musikalisch erweckt.

Nun ein paar Fotos von unserer Embu vom Bujinkan Busshin Dojo Augsburg.

Nach der Embu gab es dann für alle die Möglichkeit sich japanische Schwerter an zu sehen, sich das japanische Geschicklichkeitsspiel Kendama zeigen und erklären zu lassen bevor man es dann selbst ausprobieren konnte und schlussendlich gab es auch noch die Möglichkeit sich in Shodo zu üben od. einfach nur seinen Namen in Katakana zu schreiben.

Ein weiterer Höhepunkt war dann die Vorführung der Aikido Minis und Kids bei welcher die Kleinen und nichtmehr ganz so kleinen gezeigt haben was sie können!

Den rest des japantages hatten dann die Zuseher und Teilnehmer noch die Möglichkeit an Workshops von Aikido und Bujinkan teilzunehmen sowie eine ausführlichere Embu des Genbukan Dojos mit den Inhalten aus Iaido und Jodo zu sehen.